Profil Leistungen Software Referenzen Jobs Kontakt
Freitag, 24.03.2017
Produktinformationen

Die Lastkombinationen sind für den Nachweis frei bildbar, RASTRA ist daher zum Nachweis nach beliebigen nationalen Normen einsetzbar.


RASTRA-H

Die Hallenrahmengenerierung
RASTRA-H erzeugt aus wenigen Angaben die Eingabedaten für einen Hallenrahmen mit oder ohne Vouten mit den Standardlastfällen “ständige Last”, “Schnee” und “Wind” und
den Lastkombinationen nach DIN 18800.


RASTRA-D

Die Durchlaufträger-Generierung
RASTRA-D erzeugt aus wenigen Angaben die Eingabedaten für einen Durchlaufträger mit maximal 9 Feldern mit den Standardlastfällen “ständige Last” und “feldweise Verkehrslast” und den maßgebenden Lastkombinationen nach
DIN 18800.


RASTRA-K: für Anwender der alten RASTRA-Version

RASTRA-K konvertiert Dateien, die mit der alten DOS-Version von RASTRA erstellt wurden, ins neue Format.
Dieses Modul wird kostenlos mitgeliefert.



Bild: Eingabefenster Modul RASTRA-H
-> klicken Sie für eine Vergrößerung



Bild: Eingabefenster Modul RASTRA-D
-> klicken Sie für eine Vergrößerung

-> weiter
 

-> Allgemeines
-> Berechnungsablauf
-> Grafische Eingabe
-> Zusatzmodule
-> Systemvoraussetzungen

© 2011 Weihermüller & Vogel GmbH