Profil Leistungen Software Referenzen Jobs Kontakt
Sonntag, 30.04.2017
Produktinformationen

Kontextbezogene Hilfetexte und eine ständige grafische Kontrolle der Eingabe dienen dem schnellen Generieren des Systems.


Grafische Eingabe

Die Eingabe in RASTRA erfolgt weitgehend grafikgesteuert.
Ein Eingabeziel wird auf der - auf Wunsch auch vergrößerten - Systemskizze mit der Maus angeklickt und mit Daten versehen.
Nach der Beendigung der Eingabe werden die Änderungen automatisch ins System eingearbeitet:



Bild: Übersicht des Fachwerkmodels
-> klicken Sie für eine Vergrößerung


Das System und nach der Verzweigungslastberechnung auch die Knickfigur können dann auf dem Bildschirm unter beliebigen Winkeln betrachtet werden.




Bild: Herausgezoomte Rahmenecke
-> klicken Sie für eine Vergrößerung


Bild: Eingabefenster für Steifen
-> klicken Sie für eine Vergrößerung


-> weiter
 

-> Allgemeines
-> Berechnungsablauf
-> Grafische Eingabe
-> Zusatzmodule
-> Systemvoraussetzungen

© 2011 Weihermüller & Vogel GmbH